Team

Sebastian Sommer

Geboren bin ich am 20. April 1974 in Wien, aufgewachsen in Pötzleinsdorf.

Ich bin Mechatroniker, war Patissier im Steirereck,  habe Philosophie in Wien studiert.

Im Februar 2013 habe ich das Geschäft „Fahrrad18“ von Herbert Schindler in der Witthauergasse 32 übernommen. Seit 2015 bin ich am Standort Schindlergasse 19. In den Räumlichkeiten war früher eine Dreherei.

Bis Juli 2020 ist die Nachfrage nach Service und Rädern so gewachsen, dass ich mich nach einem Mitarbeiter umsehen musste. Ich habe Niels gefunden, der mich in Werkstatt und Verkauf mit viel Elan unterstützt.

Für mich ist das Fahrrad das ideale Verkehrsmittel. Zwei Räder, Rahmen, Lenker, das reicht. Und gut für die Gesundheit ist es auch.

Mit dem Fahrrad erledige ich alle notwendigen Einkäufe. Wenn ich sehr schwere oder sehr sperrige Dinge transportieren muss, dann geht das gut per Lasten-Rad, das ich für die Firma im Frühjahr 2020 angeschafft habe. Gegen einen Unkostenbeitrag könnt ihr es gerne ausleihen.

In meiner Freizeit steht das Rad auch im Vordergrund. Ich fahre viel und probiere auch immer wieder was Neues aus. Besonders interessiert bin ich an robusten Produkten die nicht allzu leicht sind.

Bei Fahrrädern faszinieren mich vor allem neue Entwicklungen. Selbst testen, um mir dann eine eigene Meinung zu bilden, das ist mir wichtig, Natürlich kann ich nicht alle Innovationen einer strengen Prüfung unterziehen. Ich wähle aus was euch begeistern könnte.

Bei mir findet ihr Räder, die euch und eure Kinder im Alltag verlässlich begleiten und Zubehör das vielen Strapazen trotzt. Und wenn doch mal etwas kaputt geht, schleift oder quietscht, bringst du es in die Werkstatt, wir kümmern uns darum.