Unterwegs in Österreich: 200 Jahre Rad – Vom Laufrad zur Hightechmaschine


Die Dokumentation spannt den Bogen vom Rad-Museum über nostalgische Vintage-Radausfahrten bis hin zur Leistungsmessung eines Rennrad-Weltrekordlers. Speedbikes, Lastenräder, und vieles mehr weisen den Weg in die Mobilität der Zukunft. Die Vorreiterrolle übernimmt das Bundesland Vorarlberg. Hier wird doppelt so viel geradelt wie im Rest Österreichs. Zahlreiche Maßnahmen wurden gesetzt, um das zu erreichen. Jetzt sollen Lasten-Transporträder oder Speedbikes den Verkehr weiter revolutionieren.

Die Doku ist noch 6 Tage online in der ORF TVthek online.

Fahrrad gegen Auto – Eine Straßenschlacht

In den Metropolen dieser Welt kollabiert der Verkehr. Nicht enden wollende Staus, Menschen, die täglich mehrere Stunden im Auto verbringen, explodierende Kosten für Mobilität.

Journalist und Filmemacher Fredrik Gertten aus Schweden, erzählt in seinem Film vom unermüdlichen Kampf der Fahrrad-AktivistInnen, die in Sao Paulo, L.A. und Toronto ein Stück der Straßen und Parkplätze als Radwege zurückerobern wollen. Er lässt lokale Politiker und Vertreter der Autoindustrie ebenso zu Wort kommen wie Autofreaks, VerkehrsexpertInnen und StädteplanerInnen. Und er führt nach Kopenhagen, in das „Radfahr-Paradies“, wo sich AutofahrerInnen längst den RadfahrerInnenn unterordnen müssen.

Dieser beeindruckende Film ist derzeit noch in TVthek des ORF zu sehen:
http://tvthek.orf.at/program/Fahrrad-gegen-Auto-Eine-Strassenschlacht/12887645/Fahrrad-gegen-Auto-Eine-Strassenschlacht/12897749