elektrisch schalten – jetzt auch am MTB

für die kommende Saison bringen Shimano ihre Top-Gruppe, die XTR, auch elektronisch heraus. Was bei den den Strassenkomponenten schon seit einigen Jahren angeboten wird, wurde nun auch für die MTB-Gruppe(n) weiterentwickelt. Derzeit „nur“ für die Top-Gruppe XTR. Komplette Neuerung: alle 22 bzw. 33 Gänge werden mit einem Schalthebel geschalten. Als FahrerIn schaltet man rauf oder runter – die Gangwahl (Kettenblatt vorne, Ritzel hinten) entscheidet die Elektronik. Damit ist verschalten schwerer möglich. Es gibt zwei vorprogrammierte Schalt-Modi. Darüber hinaus kann auch individuell geschalten werden.
Preise haben wir noch keine. Preise zwischen 1.800,- und 2.200,- EUR sind denkbar.

Wir sind gespannt.

Glocknerkönig


Team "Rückenwind"Das Radevent auf der Grossglockner-Hochalpenstrasse von Bruck hoch auf’s Fuschertörl lockte 2014 über 2000 Starter aus 19 Nationen an. Bei kaltem aber schlussendlich stabilen Wetter wartete auf die Teilnehmer eine Herausforderung der besonderen Art: 27 km. 1694 Hm, die letzten 12 km durchgehend mit 10-12% in einer oben noch schneebedeckten hochalpinen einmaligen Naturarena. Mit dabei: das Team „Rückenwind“ mit der Speerspitze um Sebastian Sommer und Johannes Hörschläger. So konnten wir in der Teamwertung den 20. Platz erradeln.

weiter Infos zu Glocknerkönig: www.glocknerkoenig.com