Telefon & Co am Rad aufladen

Seit vielen Jahren gehört der Nabendynamo zur Standardausführung von Stadt- und Reiserädern.
Da ein Nabendynamo einen geringen Reibungswiderstand hat die meiste Zeit „leer“ läuft, gibt es diverse Systeme, um die Energie des Nabendynamos zum laden externer elektronischer Geräte wie Telefone zu nutzen. Manche Lösungen wie beispielsweise die von Busch&Müller, bieten die Möglichkeit eines Akkus als Puffer. Dies ist bei empfindlichen Geräten sinnvoll, da der Ladevorgang bei einem Abfall der notwendigen Spannung durch den Akku überbrückt wird. Spannungsschwankungen können damit ausgeglichen werden. Natürlich muss der Puffer auch einen Platz am Rad finden …
eine kleine Auswahl und Produkten:

  • „E-Werk“, Busch&Müller, ab 100,- €
  • „The Plug“, cinq, ab 159,- €
  • Cycle2charge, ab 50,- €

weitere Infos:
Busch&Müller
cinq
Cycle2charge