Pinion Getriebe

p1-18-blau-klein

Das Getriebe von Pinion, seit 2012 auf dem Markt, bietet eine bisher nicht erreichte Entfaltung von 636%. Das heißt, die Differenz zwischen dem leichtesten und dem schwersten Gang liegt bei eben dieser Prozentzahl. Damit bietet sie ein größeres Spektrum als bei herkömmlichen 30-Gang-Schaltungen. Für eine Getriebenabe stellt dies ein Novum dar. Spitzenreiter bisher war Rohloff mit 526%.
Das Getriebe ist ein Stirnrad–Schaltgetriebe, bestehend aus zwei hintereinander geschalteten Teilgetrieben und 18 gleichmäßig abgestuften Gängen. Damit bietet sie vier Gänge mehr als die legendäre Rohloff. Durch die mittige Positionierung im Tretlagerbereich verlagert sich der Schwerpunkt optimal. Natürlich ist dafür ein speziell adaptierter Rahmen erforderlich. Nachträgliche Einbauten sind daher derzeit nicht möglich.

weitere Informationen: www.pinion.eu