Koga Beachracer

koga-beachracer2016den außergewöhnlichen Beachracer haben wir wieder bestellt. Und jetzt ist er da.


Vorerst in der RH 56. Andere gängige Größen sind derzeit auch nicht lieferbar.
Das Rad wurde für die in Holland sehr beliebten Strandrennen entwickelt. Na ja, hier sind wir nicht damit gesegnet. Also, warum ist dann der Beachracer interessant? Er ist ein sehr universell verwendbares Fahrrad. Durch die dicken Reifen dämpft er im Gelände gut, die Übersetzung erlaubt auch wienerwald-übliche Anstiege. Und durch die Reifenwahl (Schwalbe Thunderburt sowie Big One G) macht er Dich auch auf der Straße nicht fertig. Damit hängt man zwar nicht leicht einen Rennradfahrer ab, vielleicht aber einen MTB-Fahrer, wenn es sich nicht gerade um einen verwinkelten Singletrail handelt sondern um eine Forststrasse.
Rahmen: Aluminium
Gabel: starr, Carbon
Schaltung: SRAM Rival
Übersetzung: 11-fach, 31-11
Kurbelgarnitur: SRAM GX, 38 Zähne
Bremse: mech. Scheibenbremse Tektro TRP Spyre

Preis: € 1.699,-